Warum Uber Börsengang Ist Überbewertet: Aswath Damodaran

Viele Mitglieder der 2019-Klasse tech-Einhörner wurden genau beobachtet, wie Investoren Wetten auf zukünftige Markt-Giganten.

Ride-hailing-Riesen Uber rechnet, dass der Preis für den Börsengang wird zwischen $44 und $50 pro Aktie, die würde es geben, eine Bewertung von bis zu $91 Milliarden, Bilanzierung von Aktienoptionen und restricted stock.

Dies ist niedriger als die $100 Milliarden-Bewertung, dass erwartet wurde, zum Ziel, aber noch macht es zu einem der größten Angebote in Geschichte. Einer der landesweit führenden Bewertungs-Experten, NYU Stern professor Aswath Damodaran, sagt der high-Profil-IPO-Wert ist näher zu $60 Milliarden.

Warum Uber Ist Überbewertet

  • Eine überschätzung der potenziellen Größe des Marktes
  • Im roten
  • Große zahlen verbergen Schlüssel Fragen
  • Die Komplexität bei der Bewertung von Unternehmen

: Aswath Damodaran ‘ s blog

Uber ist Übertrieben Markt Geschichte

In einem ausführlichen blog post mit dem Titel “Uber das Coming out-Party: die Persönliche Mobilität Pioneer oder Auto-Service auf Steroiden,” die weit gefolgt market watcher eine detaillierte Analyse von Uber – 285-Seiten-Prospekt. Er unterstreicht die Tatsache, dass aufgrund der Länge und data-intensive Art der Veröffentlichung, wurde es weitgehend “nutzlos” für Investoren, die auf eingerastet, Schlüssel-Aussagen wie “wir können nicht die Gewinnzone erreichen.” Damodaran, sagt er mit Blick auf solche Aussagen wie “Beweise, dass die Anwälte sollten nie sein erlaubt, zu schreiben, zu investieren, Risiko.”

Damodaran, bekannt als “Wall Street Dekan der Bewertung”, argumentiert, dass, während Uber, wie seine Nummer eins Rivalen Lyft, hat versucht, den Markt selbst als ein Transport-Service-Unternehmen, die Förderung der ein Bild von sich selbst als eine “persönliche Mobilität business” mit einem potenziellen Markt von $2 Billionen, es bleibt weitgehend ein Auto-Service-Unternehmen. Er treibt seinen geschätzten Gesamtmarkt Gelegenheit, die beinhaltet die Kosten für alle und Geld für den Transport (Auto, öffentliche Verkehrsmittel, etc.).

“Ich verstehe, warum beide Lyft und Uber zu entsprechenden, sich als mehr als Auto-service-Unternehmen. Große Markt-Geschichten in der Regel liefern höhere Bewertung und die Preisgestaltung als kleine Markt-Geschichten!”, schrieb er.

Große Zahlen Einzuschüchtern

Damodaran fügt hinzu, dass, während die Uber-zeigt Brutto-billings, Netto-Umsatz, Reiter und reitet steigt stark zwischen 2016 und 2018, Uber ist immer noch eindeutig eine Geld-Verlierer, und einige negative Datenpunkte bleiben versteckt in den zahlen. Zum Beispiel stellt er fest, dass Uber die Kosten des Erwerbs der neue Benutzer hat zugenommen, was auf eine Reifung der ride-sharing-Markt, oder den verschärften Wettbewerb für die Abholung der Fluggäste.

Als für die Bewertung von Uber, der NYU-professor sagt, es ist eine viel kompliziertere Aufgabe, als die Bewertung Lyft, da Uber hat das Unternehmen außerhalb von Fahrgemeinschaften, einschließlich Ihrer Lebensmittel Lieferservice Uber Isst und andere kleinere Einsätze wie Uber Fracht. Auch im Gegensatz zu Lyft, Uber die versucht hat, die Expansion in Märkte außerhalb der USA und Kanada, “wenn die Wirklichkeit hat einen Krampf auf einige seiner Expansionspläne”, schrieb Damodaran.

Die Analysten der erste top-down-Bewertung von Uber geschätzten betrieblichen Vermögen bei $44.4 Milliarden Euro, mit dem Zusatz von Didi, Greifen, und Yandex Taxi steigerte den Wert auf $55.3 Milliarden. Wie Uber die cash balance auf der hand, sowie dem IPO-Erlös bleibt in der Firma (gerüchteweise im 9 Milliarden US-Dollar), und vor dem Abzug der Schulden, Damodaran kam bei einem equity-Wert von $61,7 Mrd. Während der Anteil Zählung ist immer noch diesig,” er kam auf einen Wert pro Aktie von rund $54.

Angesichts der Unsicherheit Uber die gesamte verfügbare Markt, Damodaran ist mehr Vertrauen in seine Benutzer-basierte Bewertung von Uber, und ergab einen Wert von insgesamt $58.6 Milliarden für Uber Eigenkapital, zu übersetzen, zu einem Aktienkurs von $51.

Blick Nach Vorn

Damodaran ‘ s Warnung erstreckt sich über Uber, das als ein bearish signal für Investoren eifrig um die Wette über die neu öffentliche Unternehmen wie Lyft Inc. (LYFT), Zoom Technologies Inc. (ZOOM) und Pinterest Inc. (PINS).

“Alle vier sind Reich preiswert”, sagt der NYU-professor in einem interview mit CNBC ‘s”Squawk on the Street”. “Ich bin ein wenig erschrocken Uber auf 100 Milliarden US-Dollar. Ich denke, beide Lyft und Uber kämpfen mit einem Weg, um zu konvertieren Umsatzwachstum in Gewinne. So bezahlen Sie $100 Milliarden für ein Unternehmen, das noch nicht über ein tragfähiges Geschäftsmodell-Modell. Das ist beängstigend.” Er gab Pinterest ein 14 Milliarden $Bewertung, im Vergleich zu seinen $14.2 Milliarden market cap, $16 Milliarden-Bewertung für Lyft, unter dem $17 Milliarden market cap und $7 Milliarden für Zoom, deutlich niedriger als die $16,2 Milliarden market cap.