Warum sind Sie Ruft 2019 “the Stablecoin Jahr”

stablecoins

2018 war ein hartes Jahr für alle crypto – den Bären-Markt nahm ein gutes Stück von der crypto-portfolio und viele Münzen verloren mehr als 90% des Ausgangswertes.

crypto marketQuelle: https://coinmarketcap.com/

Niemand mag es, Geld zu verlieren, das ist der Grund, warum stablecoins vor kurzem stieg in der Popularität. Viele neue stablecoins ausgestellt wurden, mit viel mehr zu kommen, und es ist möglich, dass 2019 wird das Jahr der stablecoins. Stablecoins Menschen erlauben, zu entkommen, die Instabilität des Marktes auf die Sicherheit von asset-backed cryptocurrencies.

Aber es gibt ein problem mit stablecoins: viele von Ihnen sind gesichert durch den dollar, und wir sind möglicherweise stehen auf der Schwelle zu einem neuen großen Rezession und die großen wirtschaftlichen Abschwungs. Niemand weiß, was passieren wird, im Jahr 2019. Ist es sicher, verlassen Sie sich auf fiat-backed stablecoins? Lesen Sie weiter, wenn du wissen willst!

Inhalt

  • 1 Stablecoins: die vor-und Nachteile
  • 2 Fiat Probleme
  • 3 Gold-backed stablecoins
  • 4 Fazit

Stablecoins: die vor-und Nachteile

Alle stablecoins können in drei Kategorien unterteilt werden:

  1. Fiat-backed stablecoins – Die häufigsten Sicherheiten, hier ist die USD und jedes token (meist ist es eine ERC20 token) ist gesichert mit 1 Währungseinheit, gespeichert in der bank-Konten der Emittentin.
  2. Verteilt stablecoins – Diese tokens sind auf die Erreichung der Stabilität des US-dollar durch mathematische algorithmen, Verwendung von Sicherheiten, die im system gespeichert werden und halten genug physische Sicherheiten die zu sichernden alle ausgestellten stablecoins.
  3. Stablecoins durch Edelmetalle gedeckt – Jeder token ist besichert durch eine bestimmte Menge gold oder Silber.

Die ersten stablecoin wurde im Juli 2014 auf die BitShares-Plattform. Es hieß BitUSD und besichert durch die pools der Plattform native kryptogeld, genannt BitShares, so kann es als ein stablecoin. Es hat nicht populär geworden ist, und der Algorithmus für den Preis pegging war schwach – nur basierend auf der Annahme, dass Marktteilnehmer kaufen und verkaufen, alle Spielmarken, die oberhalb und unterhalb von $1 Preis, bis es erreicht die peg.

Der nächste war Tether. Tether wurde ausgestellt am 6. Oktober 2014, und hieß ursprünglich “Realcoin”, vor der offiziellen Bekanntgabe der Rebranding als ‘Tether’, wenn es öffnete sich für die private beta. Es wurde davon ausgegangen, dass jeder USDT token wird unterstützt von einem dollar. Jedoch, im April 2017 Tether war abgeschnitten von allen Bankdienstleistungen von Wells Fargo, und seitdem gibt es keine klaren Hinweise, dass die Gelder gesichert sind durch nichts. Bis zu diesem Zeitpunkt war nicht bekannt, wo Ihre Gelder gelagert wurden und keine Prüfung vorgesehen war. Seitdem es ausgestellt hat, 2 Milliarden neue USDT-Token und erst im Oktober hatte Sie eine neue banking-partner, Deltec Bank. So ist es wieder um Vertrauen, nicht um Transparenz.

tetherQuelle: https://coinmarketcap.com/

Die jüngsten Beispiele von stablecoins, ausgestellt im Jahr 2018 gehören Gemini USD (GUSD), TrueUSD (TUSD), und USDC (a stablecoin durch den Kreis). Alle von Ihnen sind gesichert durch geprüfte Mittel, so kann der Anleger sicher sein, dass alle tokens behalten Ihre peg und werden vollständig eingelöst auf Anfrage. Es gibt nur ein problem: Sie sind stabiler als der US-dollar, den Rücken Ihnen zu, und was geschieht, wenn das fiat-system wurde instabil?

Fiat Probleme

Der US-dollar wurde als eine stabile Währung seit Jahrzehnten. Die USA steuert die Welt-Reservewährung, der dollar, der in 51.9% aller internationalen Handel, im wesentlichen sichern die gesamte Welt-Wirtschaft. Die US-Wirtschaft ist der stärkste mit dem höchsten BIP von $19.5 Billionen US-Dollar im Jahr 2017.

Wenn jemand braucht-Dollar für den Handel, die USA drucken mehr von Ihnen. Das ist, warum Sie wachsen und die Staatsverschuldung durch die Ausgabe von neuen Staatsanleihen – und jeder ist glücklich, Sie zu kaufen. Darüber hinaus, Investoren aufgegeben haben, den Aktienmarkt zu Gunsten von US-Anleihen nach der jüngsten Zinserhöhung. Also, was auch immer passiert, der US-dollar ist stärker geschützt als jede andere Ware in fast allen Fällen. Bis auf eine Ausnahme.

interest rateQuelle: https://tradingeconomics.com/united-states/interest-rate

Die Schulden, die wachsen begann in den 1970er Jahren, und überschritten $21 Billionen US-Dollar im Jahr 2018, ist mit einem sehr besorgniserregenden Zustand. Es ist fast gleich wie in den USA die jährlichen BIP, und es wird weiterhin wachsen, indem Sie $1 Billionen jedes Jahr. Experten glaube nicht, dass es jemals abbezahlt werden. Die Regierung ist nicht bereit, zu verlangsamen das Wirtschaftswachstum zu Gunsten von die Rückzahlung der Schulden. Aber die Wirtschaft zeigt bereits Anzeichen einer Verlangsamung. Die Märkte taumeln nach unten. Es gibt Chancen, dass dieser sich in eine schreckliche Rezession, und es ist sogar möglich, dass die nächste Krise passieren wird, im Jahr 2019. Früher oder später, die UNS beschäftigen werden, Ihre enormen Schulden. Was werden die Folgen sein und welche Auswirkungen wird es haben auf fiat-und fiat-backed stablecoins? Niemand weiß, einfach, weil es zu viel Unsicherheit rund um das Thema.

Es gibt zwei Kette von Ereignissen, die passieren könnte:

  1. Es wird eine starke Rezession mit fallenden Aktien und falls die crypto-portfolios. Bitcoin und die Bestände sind stark korreliert, so dass, wenn die Bestände beginnen, Absturz, Bitcoin und andere cryptocurrencies auch nicht toll, weil die Investoren ziehen Geld aus riskanten Anlagen. Es ist nicht so leicht zu ziehen Geld aus der crypto: Sie haben noch ein paar Tage warten, auch wenn Ihr exchange unterstützt überweisungen (und viele Börsen gar nicht unterstützen). Dies lässt Sie mit zwei Optionen: bleiben Sie in crypto-assets oder verschieben Ihr Kapital auf stablecoins. Alles stabil gedeihen, in diesem Fall, einschließlich der dollar-backed stablecoins.
  2. Oder.. nach einer langen Rezession, die die USA nicht in der Lage sein zu handhaben, seine Schulden und erleben eine Schuldenkrise. Das ist die situation, wenn alle Finanzinstrumente werden sehen, eine starke Abschwung und fiat-backed stablecoins werden auch in Schwierigkeiten. In diesem Fall Edelmetalle werden zu einem sicheren Hafen für viele Anleger. Wo bewahren Sie Ihr Vermögen, wenn alle Währungen sind auf dem Rückzug? In gold und Silber (vielleicht auch in Platin und palladium). In diesem Fall, nur die stablecoins, besichert durch Edelmetalle kann als konstant angesehen werden.

Gold-backed stablecoins

Stablecoins und andere Produkte, die durch Edelmetalle gedeckt werden kann, sehr beliebt im Jahr 2019. In den nächsten Jahren die Volatilität der Märkte erhöhen, und auch wenn wir nicht sehen, die Krise im nächsten Jahr, das Wachstum der Weltwirtschaft wird sinken, für die Anleger zu bewegen, Ihr Kapital zu stabiler Aktiva wie gold und Silber.

gold reservesQuelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Gold_reserve#/media/File:World_Gold_Reserves.png

Allerdings, wenn Sie ein institutioneller investor, den Sie sich leisten können ein paar Millionen oder sogar Milliarden in gold und kümmern sich nicht um Ihr Geld, weil Sie nicht mehr benötigen werden in der nahen Zukunft. Wenn Sie ein retail-investor, Sie sicherlich möchten, es wenn es eine option, um Ihr Geld in gold, aber Sie würde auch wollen, es zu benutzen zur gleichen Zeit. Wenn Sie kaufen gold/Silber-Barren, in dem Sie gespeichert sind Gewölbe – Sie besitzen Sie, aber Sie können nicht verwenden Sie auf einer täglichen basis. Das gleiche geht auch mit gold/Silber-ETFs. Aber es gibt eine andere Geschichte, die mit stablecoins, denn Sie sind viel weiter Fortgeschritten im Vergleich zu älteren Finanzinstrumente, die Dank der blockchain-Technologie, die Befugnisse, die Ihnen. Es gibt kein problem bei der Verfolgung von Token/Münzen, aufbewahrt in Ihrer Brieftasche und verfolgen Sie den Barren aus Edelmetallen, die Sie an der gleichen Zeit.

Bisher gab es keine Möglichkeit zur Ausgabe von Währung, darstellt, Edelmetalle und Einkäufe machen, da alle Regierungen den Goldstandard verlassen, in die Mitte des 20. Jahrhunderts. Regierungen können nicht zur Ausgabe dieser Währungen mehr, denn es wird Ihnen nicht erlauben, um weiterhin eine inflation-basierten Wirtschaft. Kleine Organisationen waren nicht in der Lage zur Ausgabe von solchen Währung, denn es war fast unmöglich in der pre-blockchain Alter für eine nicht-institutionelle Organisation zu bauen, die eine große Infrastruktur, eine Währung, regelmäßige überprüfungen durchführen, die Veröffentlichung der Ergebnisse der audits, etc. Jetzt ist die blockchain ermöglicht es Benutzern, all dies zu tun mit Leichtigkeit, und alle Daten leicht zugänglich und nachprüfbar.

Wir haben analysiert, die Projekte, die entwickelt werden, in den Ort, und diese sind diejenigen, die wir in Erwägung ziehen, um die stärksten:

  • Tiberius-Münze (TCX) – Es ist gesichert durch eine Mischung aus verschiedenen Metallen, wie gold, Platin, zinn, nickel, Kobalt, aluminium und Kupfer. Also jedes token repräsentiert ein ziemlich diversifiziertes portfolio. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass es nicht schützen Ihre Besitzer vor einem Börsencrash wie auch als rein gold-basierten.
  • Kinesis – Zwei Währungen, basierend auf gold und Silber. KAU (gold) und KAG (Silber) werden unterstützt von Goldbarren gelagert in Tresoren in einem Verhältnis von 1:1. Die interessantesten features von diesem Projekt sind, dass Sie es ausgeben können mit Leichtigkeit, mit einem speziellen Krypto-Karte, und erhalten Dividenden für das lagern und die Ausgaben – alle Inhaber erhalten einen kleinen Prozentsatz der Transaktionen Gebühren verarbeitet in der Kinesis-Netzwerk. Es kann sein, ein Interessantes Finanzierungsinstrument, um Ihr Geld, denn es bietet die Flexibilität, regelmäßige fiat-Geld, während gleichzeitig ein stabiler Vermögenswert, der zu schützen kann das Kapital Ihrer Besitzer von einem starken Rückgang in den Aktienmarkt.
  • Digix – Anstatt Dividenden, dauert es Gebühren für die Lagerung von gold – eine jährliche 0.60% fee und 0,13% für Transaktionen. Alle 100 Token werden unterstützt von einem Goldbarren. Es ist ein altes Projekt, gegründet im Jahr 2014, und die Tatsache, dass es immer noch funktioniert und die Entwickler weiter zu verbessern, zeigt seine Stabilität. Leider ist es nicht erlaubt, die für die Verwendung DGX tokens bezahlen für Käufe, im Gegensatz zur Kinesis.

Fazit

Warum gibt es so viel buzz um stablecoins? Weil die Menschen Angst vor ständigen Markt stürzt ab. Weil die Menschen wollen, um eine kleine Insel der Sicherheit in den unregulierten Ozean von crypto, wo Sie platzieren Sie Ihre Füße in jederzeit.

inflationQuelle: https://dilbert.com/

Stablecoins werden können, das nächste große Ding. Huobi und OKEx aufgeführten neuen stablecoins und Kreis USDC wurde sogar Hinzugefügt, um Coinbase, der größten lizenzierten exchange in den USA. Es gibt noch viel mehr in der Zukunft kommen, auch – die London-Block Exchange eingestellt ist, starten Sie eine Pfund-backed stablecoin, LBXPeg, das größte Telekom-Unternehmen in der Mongolei wird eine regler-genehmigt Candy stablecoin und Stronghold (eine Finanzierungsgesellschaft) plant auch die Ausgabe seiner eigenen stablecoin.

Binance kürzlich aufgeführten zwei neue stablecoins und CEO, schrieb die “Regulierte stabil Münzen dienen als ein Mittelweg, bei dem die Regulierungsbehörden die Kontrolle behalten, aber der token bietet auch weit mehr Freiheit als herkömmliche fiat für den Anwender.” Nicht jeder auf crypto-Märkten gibt es für Dezentralisierung, einige Leute betrachten es als ein gewöhnlicher Markt, wo Sie handeln können – und Sie sind glücklich zu sehen, dass Sie schlafen in der Nacht durch halten von Geld in einige der Vermögenswerte.

Stablecoins werden die Funktionen der blockchain-Netze – Transparenz und-Geschwindigkeit, gepaart mit Vertrauen, weil Sie etwas sichern, wenn Sie scheitern. In diesen Zeiten der Unsicherheit, das ist eine Eigenschaft, die werden sehr geschätzt.

Dank der Howtotoken Agentur Experten für die Informationen und Kommentare zu diesem Thema.