Church ‘ s Chicken Akzeptiert Crypto Zahlungen nach KFC Bestreitet Gerüchte in Venezuela

Church ‘ s Chicken, eine internationale fast-food-franchise bekannt sein hand-paniertes gebratenes Huhn, hat angeblich eine Partnerschaft mit Dash Venezuela werden die ersten fast-food-franchise zu akzeptieren cryptocurrencies während seiner Standorte in Venezuela.

Laut einer Pressemitteilung, eine strategische Allianz zwischen Dash Venezuela und Church ‘ s Chicken Venezuela sehen 13 Betriebe akzeptieren die Privatsphäre-centric kryptogeld wie die Bezahlung, nach der “umfangreiche und strenge Tage der Ausbildung” zu verstehen cryptocurrencies.

¡Hoy #venezuela obtiene un nuevo logro y hace historia en el mundo! esta vez de la mano de #churchschickenvenezuela,…

Опубликовано Church ‘ s Chicken Venezuela Среда, 12 декабря 2018 г.

 

Church ‘ s Chicken ist die viertgrößte Hähnchen fast-food-fain in der Welt, denn es hat mehr als 1.700 restaurants verteilt in 25 Ländern. Pro die Version, die franchise-Vertreter in dem Land suchen, um zu fördern die kryptogeld als Teil der Bewegung. Die Pressemitteilung liest:

“Vertreter des franchise, darauf hingewiesen, dass bald entwickeln eine Reihe von Aktionen zur Förderung der Nutzung von Dash in Ihren Einrichtungen, die Hinzugefügt werden, um die mehr als 2.200 Betriebe in Venezuela, dass diese schnell und einfach-Modus von Transaktionen.”

Orlando Nayas, der Generaldirektor von Church ‘ s Chicken Venezuela, darauf hingewiesen, dass er hart daran gearbeitet, die kryptogeld-advocacy-Gruppe zur Ausbildung der franchise-Mitarbeiter zu akzeptieren crypto-Zahlungen. Er fügte hinzu, die bewegen “geht zu zeigen, dass wir Vertrauen Dash und es wird ein Wachstum der agent in dieser neuen Finanzwelt.”

Bradley Zastrow, der global director of business development ad Dash Kern, sagte, die Gemeinschaft habe eine “unglaubliche Aufgabe” Förderung der kryptogeld das Wachstum in Venezuela, und dass die Kirche s Huhn integration ist “spannend.”

KFC Venezuela Bestreitet Bericht Akzeptiert Dash

Die Ankündigung kommt insbesondere kurz nach Antonio Sampaya, der CEO von KFC Venezuela, zeigte das fast-food-Kette ist nicht zu akzeptieren Dash Zahlungen in Naher Zukunft, direkt zu leugnen, Ansprüche von Strich-Befürworter, dass es würde.

Sampayo, sprechen Spanisch news outlet Critponotícias, ergab, dass die Tests der crypto-Zahlungen wurde in der Tat diskutiert, aber das hatte nichts abgeschlossen. Er fügte hinzu Publikationen über eine mögliche Partnerschaft waren nicht berechtigt.

Dash Kaufmann Venezuela, eine Organisation zur Förderung der crypto-Einführung in die Landes -, später auf Twitter eine öffentliche Entschuldigung zu KFC Venezuela.

Disculpas públicas de Dash Kaufmann Venezuela debido a los reportes de medios de nuestra relation con KFC Venezuela, y nuestros esfuerzos para que acepten Dash como forma de pago. @KFC_VZLA pic..com/6nl1LONYUQ

— Dash-Kaufmann – Venezuela (@dashmerchant) Dezember 11, 2018

Pro tweet, die Ansage “war eine vorzeitige und spiegelt unseren Optimismus statt den tatsächlichen Zustand unseres Gesprächs mit KFC Venezuela.” Die Gespräche zwischen der kryptogeld Vertreter des Landes und KFC Venezuela sind angeblich noch im Gange. CCN erreicht Sampayo für den Kommentar, aber noch nicht gehört zurück an drücken Sie die Zeit.

In Venezuela, fast-food-Ketten, die akzeptiert haben, Strich mindestens eine Position umfassen, U-Bahn und der Papa John ‘ s pizza-Kette.